FMPW fördern Lehrprojekt zu NGOs in Deutschland

Die Freunde der Mainzer Politikwissenschaft unerstützen im Rahmen der Projektförderung ein innovatives Lehrprojekt am Lehrstuhl für Innenpolitik und politische Soziologie. Das Seminar „Nichtregierungsorganisationen in der BRD“ orientiert sich dabei am Konzept des „aktiven Lernens“, d.h. die Studierenden werden selbst in die Organisation und Umsetzung des Seminars eingebunden. Zu den Hauptaufgaben gehört dabei die Planung einer Diskussionsrunde mit Spezialisten aus dem Bereich der NGOs. Die Ergebnisse des Seminar sollen zudem im Anschluss in Form einer Posteraustellung präsentiert werden.

Die Freunde der Mainzer Politikwissenschaft unterstützen die Veranstaltung bei den anfallenden Reisekosten für die Diskutanten sowie bei den Kosten für die Anfertigung der Poster

Veröffentlicht in Allgemein